IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:

Viva Bello Petra Westphal Einzelunternehmen


Postanschrift:

Düsselkämpchen 10
40239 Düsseldorf


Kontakt

Tel.: +49 175 885 1000
E-Mail: petra.westphal@vivabello.de


Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Petra Westphal
Düsselkämpchen 10
40239 Düsseldorf
Tel.: +49 175 885 1000
E-Mail: petra.westphal@vivabello.de

USt-IdNr: DE308857649 | Finanzamt Düsseldorf-Nord

Haftungsausschluss


Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Petra Westphal

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

1. Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
2. Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
3. Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
4. Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
5. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
6. Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

1. Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
2. die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
3. die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
4. die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

1. Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
2. Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
4. zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Adobe Typekit

Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: www.adobe.com/privacy/typekit.html

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Petra.Westphal@vivabello.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: September 2016


I. ALLGEMEINES

(1.1) Der Auftraggeber versichert, dass, sofern er nicht der Halter des Hundes ist, er vom Halter bevollmächtigt wurde, sämtliche Erklärungen abzugeben und entgegenzunehmen, die für den Abschluss und die Durchführung von Verträgen über die Betreuung des jeweiligen Hundes erforderlich sind. Im Folgenden wird der Vertragspartner von Viva Bello daher als Auftraggeber bezeichnet.
(1.2) Zwischen dem Auftraggeber und Viva Bello wird ein Betreuungsvertrag geschlossen. Bestandteil jedes Betreuungsvertrages sind die hier aufgeführten "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" sowie die jeweils aktuelle Preisliste, mit dessen Geltung sich jeder Auftraggeber, der mit Viva Bello einen Betreuungsvertrag abschließt, einverstanden erklärt.
(1.3) Viva Bello verpflichtet sich, den Hund art- und verhaltensgerecht zu halten bzw. auszuführen und während der Betreuungszeit reichlich Auslauf, Pflege, Futter, evtl. Medikamentengabe und Zuneigung zu gewähren sowie das Tierschutzgesetz und dessen Nebenbestimmungen zu beachten und keinen Hund wissentlich Gefahren auszusetzen.
(1.4) Der Auftraggeber wird bei der kostenlosen Registrierung des Hundes über die Abläufe der Betreuung, die Unterbringung und Haltung des Hundes in einem Beratungsgespräch eingehend informiert. Der Auftraggeber versichert, dass die bei der Registrierung des Hundes genannten Wesens- und Verhaltensmerkmale Bestand haben. Besonderheiten der Verpflegung und medizinischen Versorgung sind durch den Auftraggeber vor Aufnahme in die Betreuung ausdrücklich anzugeben und werden schriftlich im Betreuungsvertrag festgehalten.

II. GESUNDHEIT

(2.1) Der Auftraggeber garantiert, dass sein Hund über einen gültigen Impfschutz verfügt (Nachweis über Vorlage des Impfpasses erforderlich) und frei von ansteckenden Krankheiten ist. Ist dies nicht der Fall, kann Viva Bello vom Betreuungsvertrag zurücktreten, bzw. die Impfungen auf Kosten des Auftraggebers nachholen (z.B. Urlaubsbetreuung). Folgeschäden vertraglich zugesicherter Impfungen gehen zu Lasten des Auftraggebers. Viva Bello übernimmt hierfür keine Gewähr und schließt jeden Schadenersatz hierzu aus.
(2.2) Die letzte Wurmkur und/oder Untersuchung auf Wurmbefall sollte nicht länger als drei Monate zurück liegen. Alle Tiere müssen von Spul-, Haken- und Bandwürmern befreit sein und eine Immunität muss während der Betreuung bestehen.
(2.3) Der Auftraggeber versichert, dass sein Tier frei von ansteckenden Krankheiten ist. Hunde mit ansteckenden Krankheiten können für die Dauer der Krankheit nicht in die Betreuung aufgenommen werden. Bringt ein Hund eine ansteckende Krankheit oder Parasiten mit, trägt der Auftraggeber die dadurch entstehenden Kosten, auch für die Desinfektion der Viva Bello-Räumlichkeiten/-Fahrzeuge und Behandlung der anderen Gasthunde.
(2.4) Hält Viva Bello eine tierärztliche Behandlung für dringend erforderlich, insbesondere bei Verletzungen des Hundes, so willigt der Auftraggeber vorsorglich in sämtliche, aus tierärztlicher Sicht notwendigen, körperlichen Eingriffe durch den Tierarzt, namens und im Auftrag des Hundehalters sowie auf dessen Rechnung, ausdrücklich ein. Der Auftraggeber verpflichtet sich, durch Viva Bello ggf. ausgelegte Kosten für tierärztliche Behandlungen bei Abholung des Tieres zu erstatten. Das gilt insbesondere auch für Kosten von Impfmaßnahmen bzw. anderen vorbeugenden Behandlungen oder Maßnahmen entsprechend tierärztlichem Rat, die bei Auftreten von Krankheiten erforderlich erscheinen.

III. VERSICHERUNG

3.1) Der Auftraggeber garantiert und weist nach, dass für den Hund eine entsprechende Haftpflichtversicherung (inkl. Fremdbetreuung) besteht. Bei Aufnahme des Hundes in die Betreuung ist eine Kopie des aktuellen Versicherungsscheins abzugeben (jährlicher Nachweis).
(3.2) Der Auftraggeber bestätigt, dass der Hund ordnungsgemäß gemeldet und gechipt ist.

IV. BETREUUNGSBEDINGUNGEN

(4.1) Mit der Anmeldung zur Betreuung bei Viva Bello entsteht ein kostenpflichtiger Betreuungsauftrag. Bei spontanem Betreuungsbedarf oder unangemeldetem Erscheinen besteht seitens des Auftraggebers kein Anspruch auf Verfügbarkeit eines Betreuungsplatzes.
(4.2) Die Hunde werden in einem, für den Hundetransport geeigneten, Fahrzeug zuhause, am Arbeitsplatz oder einem vereinbartem Treffpunkt abgeholt und in einer Gruppe von 1-10 Hunden betreut und ausgeführt. Der Auftraggeber erklärt sich ausdrücklich mit dieser Form der Betreuung einverstanden und übernimmt für alle damit in Verbindung stehenden Risiken und Gefahren die volle Haftung. Dies gilt nicht, wenn und soweit Viva Bello gemäß nachstehender Regelung in Ziff. 6.6 haftet.
(4.3) Der Auftraggeber verpflichtet sich, das Tier zum angemeldeten und vereinbarten Zeitpunkt bereit zu halten bzw. abzugeben und nach Ablauf der vereinbarten Betreuungszeit wieder abzuholen bzw. sicherzustellen, dass eine verfügungsberechtigte Person am Abgabeort anwesend ist. Bei überschreiten der voraussichtlichen und angemeldeten Aufenthalts-/Betreuungsdauer ist der Auftraggeber verpflichtet, sich diesbezüglich mit Viva Bello in Verbindung zu setzen. Für eventuell anfallende Wartezeiten wird für jede angefangene halbe Stunde eine Vergütung in Höhe von 10,- Euro berechnet. Wird der Hund nicht innerhalb von drei Tagen nach dem vereinbarten Betreuungsende abgeholt, und wurde Viva Bello nicht durch den Auftraggeber über den Sachverhalt informiert, so wird Viva Bello die Polizei verständigen und den Hund ggf. dem zuständigen Tierheim übergeben.
(4.4) Der Auftraggeber wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sein Tier auf eigene Gefahr in die Betreuung gegeben wird. Während der Betreuungszeit besteht ein Restrisiko durch Beissereien, Verletzungen, Unfälle, Weglaufen des Hundes, sogar das Ableben des Hundes.

V. ZAHLUNGSMODALITÄTEN

(5.1) Sofern keine anderen Absprachen getroffen wurden, findet die Vergütung vor der zu erbringenden Leistung, gemäß der aktuellen Preisliste, bzw. dem für den Auftraggeber individuell erstellten Angebotes statt.
(5.2) Der Rechnungsbetrag ist bar oder per Überweisung zu zahlen.
(5.3) Mit Anmeldung des Hundes durch den Auftraggebers und Bestätigung durch Viva Bello wird für den Hund ein Platz verbindlich reserviert. Bei Vertragsrücktritt durch den Auftraggeber werden die unter Ziff. 9 aufgeführten Stornierungskosten berechnet.

VI. HAFTUNG


(6.1) Viva Bello verpflichtet sich zur verantwortungsbewussten und sorgfältigen Betreuung des Hundes. Die Haftung ist auf eigenübliche Sorgfalt beschränkt, insbesondere wird darauf hingewiesen, dass eine lückenlose 24-Stunden-Überwachung des Tieres nicht zugesichert wird. Viva Bello übernimmt nicht das allgemeine Tierhalterrisiko einer Virus-/Seuchenerkrankung oder Erkältung u.ä. des Hundes während des Zeitraums der Inobhutnahme. Viva Bello weist ausdrücklich darauf hin, dass es trotz Impfungen und Vorsorgemaßnahmen zu Erkrankungen kommen kann.
(6.2) Der Hundehalter bleibt auch während der Betreuungszeit sowie der Abhol- und Bringtätigkeit durch Viva Bello Eigentümer des Tieres im Sinne von §833 BGB (Tierhaltergefährdungshaftung).
(6.3) Der Auftraggeber übernimmt die alleinige Haftung für Sach- oder Personenschäden, die durch den Hund während der Betreuungszeit evtl. an Menschen, anderen Hunden/Tieren oder Gegenständen verursacht wurden. Dies gilt auch für Schäden auf dem Gelände, im Haus oder während des Transportes im Auto. Der Auftraggeber verpflichtet sich, diese Schäden in voller Höhe zu erstatten.
(6.4) Für Schäden an den bei Betreuungsantritt mitgebrachten Gegenständen (Leinen, Halsbänder, Decken, Spielzeuge etc.) übernimmt Viva Bello keine Haftung.
(6.5) Im Falle einer Schlüsselübergabe für die Betreuung des Hundes wird diese schriftlich festgehalten. Viva Bello haftet nicht für Schäden jeglicher Art, Diebstahl etc. in der Wohnung/Haus des Hundehalters.
(6.6) Viva Bello verfügt über ein entsprechende Betriebshaftpflichtversicherung. Die Haftung von Viva Bello für Schäden, die diese nicht abdeckt, wird hiermit ausgeschlossen, es sei denn, die Schäden beruhen auf einer vorsätzlichen, grob fahrlässigen Pflichtverletzung. Zivilrechtliche Schadenhaftungen schließt Viva Bello vertraglich aus.

VII. HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND -BESCHRÄNKUNGEN, FREISTELLUNG


(7.1) Läufige Hündinnen sind von der Gruppenbetreuung ausgeschlossen. Sollte eine Hündin während des Aufenthaltes (insbesondere Urlaubsbetreuung) läufig werden, verpflichtet sich der Hundehalter zur Zahlung einer gesonderten Reinigungspauschale. Viva Bello übernimmt keine Haftung für eine ungewollte Bedeckung. Die Haftung bei verdeckten Läufigkeiten von Hündinnen wird ausgeschlossen.
(7.2) Trächtige Hunde sind von der Betreuung ausgeschlossen. Bei nicht wissentlich trächtigen Hunden besteht keine Haftung im Falle von Geburtsschäden. Bei Krankheit des Hundes wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Viva Bello wird den Hundebesitzer versuchen zu kontaktieren und, wenn erforderlich, Maßnahmen einleiten, zu diesen gehört insbesondere die Behandlung durch den Tierarzt.
(7.3) Der Auftraggeber stellt Viva Bello von Ansprüchen Dritter, die durch das betreute Tier verursacht werden, frei, wenn diese Schäden von der Haftpflichtversicherung der Hundebetreuung nicht oder nicht vollständig reguliert werden.

VIII. ÜBERTRAGUNG DER BILDRECHTE


(8.1) Der Auftraggeber überträgt unwiderruflich sämtliche Rechte für jegliche Nutzung und Veröffentlichung an dem von Viva Bello angefertigtem Bild- und Tonmaterial des Hundes während der Hundebetreuung und/oder Veranstaltung. Viva Bello darf alle produzierten Bilder ohne jegliche zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung publizistisch zur Illustration und zu Werbezwecken verwenden. Der Kunde überträgt alle Nutzungsrechte einschließlich Nachdruck und Weitergabe an dem zustande gekommenen Bildmaterial ohne zeitliche Einschränkung. Sämtliche Ansprüche des Kunden auf Bild- und Tonmaterial sind hiermit abgegolten.

IX. RÜCKTRITTSRECHT


(9.1) Gassi-Service und Tagesbetreuung: Dem Auftraggeber steht ein kostenfreies Rücktrittsrecht bis drei Tage vor der angemeldeten Betreuung zu. Danach wird eine Rücktrittsgebühr gem. der aktuellen Preisliste berechnet.
(9.2) Urlaubsbetreuung: Dem Auftraggeber steht ein kostenfreies Rücktrittsrecht bis 30 Tage vor vereinbartem Betreuungsbeginn des angemeldeten Hundes zu. Danach wird eine Rücktrittsgebühr gem. der aktuellen Preisliste berechnet. Bei vorzeitiger Abholung bzw. Unterbrechung des Aufenthaltes des Hundes sind vom Hundehalter Kosten gem. der aktuellen Preisliste zu erstatten. Ausgenommen hiervon ist die Erkrankung des Hundes während des Aufenthaltes.

X. KÜNDIGUNG


(10.1) Viva Bello kann den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist außerordentlich kündigen, wenn das Verhalten des Hundes keine Gruppenhaltung mehr zulässt oder der Auftraggeber seinen Vertragspflichten nicht nachkommt.

XI. GERICHTSSTAND, ERFÜLLUNGSORT UND ANZUWENDENDES RECHT


(11.1) Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von Viva Bello in Düsseldorf. Es ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland vereinbart, und zwar für sämtliche zwischen den Parteien bestehenden Rechtsbeziehungen.

XII. SCHLUSSBESTIMMUNGEN


(12.1) Es gelten ausschließlich die Geschäftsbedingungen von Viva Bello. Bedingungen des Hundehalters gelten auch dann nicht, wenn Viva Bello nicht ausdrücklich widerspricht. Vertragsänderungen und Ergänzungen müssen in schriftlicher Form erfolgen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam oder nicht durchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die AGB gelten bei Buchungszusage beider Parteien als gelesen und akzeptiert.

Kontakt

*Oops! It looks like you missed a field.

Vielen Dank!
Wir werden uns
bald melden.

Wohlfühlzeit für Hunde!

DÜSSELDORF

VIVA BELLO

Betreuung
&
Wellness